Wir denken zu viel & fühlen zu wenig

Goldölmassage

Schon seit dem 14. Jahrhundert ist die positive Wirkung des Blattgoldes auf den menschlichen Körper bekannt. Die Lebensenergie des Menschen wird durch die energetische Ladung des Goldes angeregt. Es ist wissenschaftlich belegt, dass der Fluss der Elektronen viele Funktionen im Körper beeinflusst. Das Gold bringt innere Balance und steigert spürbar das Wohlbefinden.

Gold ist in der Lage das 300-fache seines Eigengewichtes an Feuchtigkeit zu binden und hilft daher der Haut sich zu straffen und wirkt kühlend und schützend vor Entzündungen.

Obwohl Gold nur in kleinen Mengen im Körper vorkommt, hat es dennoch eine große Wirkung: Goldatome helfen die Kernsäure zu kontrollieren und beeinflusst somit die Zellversorgung. Zusätzlich trägt Gold dazu bei, die Haut von Ballaststoffen zu befreien.

Dem Massageöl werden Goldpartikel beigemischt (24 Karat reines Gold). Das Gold wird mit dem Öl in die Haut einmassiert und ist nach der Massage nicht mehr sichtbar.